Fachartikel Jürgen Kohler

Liebe Leserin, Lieber Leser


um zum Thema des vorliegenden Artikels einen breiten, fachlichen Austausch zu ermöglichen, haben die Schweizer Hochschule für Logopädie als Herausgeberin der Fachzeitschrift und der Autor (Dozent an der Hochschule für Heilpädagogik [HfH] in Zürich) ein Chatforum eingerichtet. Wenn Sie sich an diesem Austausch beteiligen wollen, laden Sie den Artikel in pdf-Form am besten hier PDF FACHARTIKEL herunter und finden dort den Link, um in den Austausch zu gehen. Oder Sie geben folgende URL per Hand in die Adressleiste Ihres Browsers ein:

https://padlet.com/juergenkohler/mjexoxuxabx2hx52


Mit dem Link Kommentare zum Artikel bzw. mit der genannten URL kommen Sie auf einen padlet-chat und können dort Kommentare zum Inhalt oder zur Forschungsmethodik des Artikels abgeben. Es sind kritische, bestätigende Kommen-tare oder inhaltlich weiterführende Gedanken gleichermassen willkommen. Sie sollen offen, transparent und nach-vollziehbar erfolgen. Das heisst, jede Kommentatorin bzw. jeder Kommentator schreibt unter Angabe ihres bzw. seines Namens.  
Der Autor des Artikels wird ab dessen Veröffentlichung einmal die Woche die Ausführungen sichten und gegebenenfalls Stellung beziehen oder Erklärungen abgeben, die dann wiederum kommentiert werden können. Auf diese Art und Weise erhoffen wir uns in einen konstruktiven Diskurs zum Thema und seiner Erforschung einzutreten.


Der Chat ist bis 30.11.2021 geöffnet. Im Anschluss werden die Kommentare völlig anonym ausgewertet. Durch die Aus-wertung soll versucht werden, eine Zusammenfassung aller Kommentare zu machen. Die Zusammenfassung wird in einer der folgenden Ausgaben von logopädieschweiz veröffentlicht und wird auch ein Teil des HfH-Forschungsprojektes zur «Emotionsregulation in der Logopädie».


Mit kollegialen Grüssen 
Andrea Haid, Jürgen Kohler

AKTUELL

JAHRESBERICHT 2020

Jahresbericht der SAL/SHLR

WEITERBILDUNGEN 2021

Bleiben Sie am Puls der Zeit mit den Weiterbildungen der SAL / SHLR!

WERDEN SIE SAL-MITGLIED

Profitieren Sie von vielen Vorteilen und werden Sie Mitglied beim logopädischen Fachverband.

img