Weiterbildung Praktikumsleitung SHLR

Im kommenden Herbst beginnt der zweite Durchgang der Weiterbildung für Praktikumsleiter und Praktikumsleiterinnen der SHLR. Die bisherigen Erfahrungen sind vielversprechend.
Zielgruppe

diplomierte Logopädinnen und diplomierte Logopäden

Inhalt

Im kommenden Herbst beginnt der zweite Durchgang der Weiterbildung für Praktikumsleiter und Praktikumsleiterinnen der SHLR. Die bisherigen Erfahrungen sind vielversprechend. Neben inhaltlichen Themen zur Verknüpfung der Berufspraktischen Studien an der SHLR mit der Alltagspraxis vor Ort, stehen auch supervisorische Aspekte im Fokus: Die Definition der Rolle der Praktikumsleitenden im jeweiligen Arbeitsumfeld und die damit verbundene professionelle Identität, sowie die Reflexion der Handlungsspielräume, Synergien, Widersprüche und Ambivalenzen, die mit der Aufgabe, Studierende im Praktikum zu begleiten, einhergehen. Vertieft werden dabei auch Beratungskompetenzen und eine konstruktive Feedbackkultur.

In der bisherigen Gruppe entstand ein lebendiger und authentischer Erfahrungsaustausch unter den Teilnehmenden, der klärend und situationsüberprüfend half den eigenen Blick auf die Dinge zu erweitern. Konzeptionell stand hierbei nicht die Erlangung «einer richtigen» Verhaltensweise, sondern die Bereicherung durch Mehrperspektivität im Mittelpunkt. Ein wichtiges Ziel der Weiterbildung ist, sich mit den Aufgaben der Praktikumsleitung sicherer zu fühlen und einen Rückhalt für diese berufliche Herausforderung zu erleben, welche zugleich einen so wertvollen Beitrag für unseren logopädischen Nachwuchs darstellt. 

Module

Modulbeschriebe und Daten für das Herbstsemester 2019:

Modul 1
Mittwoch, 23. Oktober 2019, 14.00-17.15 Uhr
Mittwoch, 30. Oktober 2019, 14.00-17.15 Uhr

Rorschach/Mariaberg Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden in die praktische Ausbildung an der SHLR und deren Spezifika eingeführt.
Das Rollenspektrum von Praktikumsleitenden wird besprochen und die Aufgaben und Merkmale einer erfolgreichen Praktikumsleitung gemeinsam reflektiert.
Es werden Grundprinzipien für eine konstruktive Beratungsrolle und Feedbackkultur vermittelt und erprobt.

Modul 2
Mittwoch, 20. November 2019, 14.00-17.15 Uhr
Mittwoch, 27. November 2019, 14.00-17.15 Uhr
Rorschach/Mariaberg

Im zweiten Modul wird das kriterienorientierte Begleiten und Bewerten während der praktischen Ausbildung vertieft und diskutiert.
Die Praktikumslernvereinbarung der SHLR als Instrument der zielgerichteten Begleitung, das vorgegebene Vorbereitungsraster sowie der
Beurteilungsbogen werden vorgestellt und Erfahrungen gemeinsam reflektiert. Anhand von Videobeispielen wird die Beurteilung von
Kompetenzkriterien basierend auf den entsprechenden Dokumenten erprobt.

Modul 3
Mittwoch, 08. Januar 2020, 14.00-17.15 Uhr
Mittwoch, 15. Januar 2020, 14.00-17.15 Uhr
Rorschach/Mariaberg

Die Relevanz der Evidenzbasierung für die praktische Ausbildung wird im dritten Modul aufgezeigt. Neben grundlegenden Aspekten der evidenzbasierten
Praxis werden Methoden zur zielführenden Recherche und Beurteilung externer Evidenz aus wissenschaftlichen Quellen sowie deren Interpretation und
Anwendung besprochen. Anhand von Fallbeispielen wird der Praxisbezug (für Diagnostik und Therapieplanung) deutlich gemacht und mit dem wichtigenAspekt der internen Evidenz (u.a. Erfahrungswerte) zusammengeführt. Somit wird eine Integration der evidenzbasierten Sprachtherapie in den beruflichen Alltag angeregt.

Modul 4
Mittwoch, 18. März 2020, 14.00-17.15 Uhr
Mittwoch, 25. März 2020, 14.00-17.15 Uhr
Rorschach/Mariaberg

In diesem Modul werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Handlungskompetenzen für das Coaching eingeführt und es werden Reflexionsstrategien als zentrales Element erarbeitet. Zielgerichtetes Co–Planning stellt einen weiteren wesentlichen Aspekt dar. Mittels eines Videobeispiels wird die Verbindung von Theorie und Praxis erläutert und mit eigenen Beispielen vertieft.

Modul 5
Mittwoch, 06. Mai 2020, 14.00-17.15 Uhr
Mittwoch, 03. Juni 2020, 14.00-17.15 Uhr
Rorschach/Mariaberg

Das fünfte Modul dient der Supervision auf Basis der «Kollegialen Beratung». Ziel ist es, anhand aktueller Praktikumssituationen das professionelle Handeln mithilfe der Kleingruppe zu reflektieren und neue Perspektiven und Lösungsstrategien im Zusammenhang mit der Begleitung von Praktikantinnen und Praktikanten zu gewinnen.

Bei Interesse melden Sie sich bitte mit dem Anmeldetalon (auf www.shlr.ch) unter ausbildung@shlr.ch an.
Bei Rückfragen können Sie sich ebenfalls per Mail oder unter 071 41 858 71 71 melden. Wir freuen uns auf Sie!

Ort Seminarstrasse 27, 9400 Rorschach
Kosten gratis
Organisation SHLR
Kontaktperson Heidrun Lung, Fon +41 71 858 71 71
Anmeldung Anmeldeformular ausfüllen bis 30.09.2019

Downloads

Anmeldeformular
Jahresprogramm SAL / SHLR Weiterbildungen