Die Lichtenberger Methode in der Stimmtherapie

Anwendungsorientierte Weiterbildung für die funktionale Stimmarbeit mit der Sprech- und Singstimme

ZIELPUBLIKUM

Logopädinnen und Logopäden

INHALT

Die Lichtenberger Methode als sensorischer Ansatz setzt bei der Eigenwahrnehmung und Selbstregulation der Stimme mit dem Ziel eines gezielten Umganges und funktionalen Einsatzes der eigenen Stimme an. Weitere zentrale Arbeitsthemen sind die Klangrückkopplung als funktionsregulierendes Prinzip, sensorische und haptische Stimulationen der Kehlkopffunktionen sowie die Abstimmung des subglottischen Luftdrucks mit der Doppelventilfunktion des Kehlkopfs durch unterstützende Stimm- und atemstimulierende Bewegungsmuster. Ganzheitlich Elemente zur Optimierung der Schleimhautschwingungen und Methoden zur Vernetzung des Körpers über Resonanz und Vibration runden die Inhalte ab. Die Weiterbildung eignet sich für Stimmtherapeutinnen und -therapeuten, welche mit Personen mit funktionellen Stimmstörungen arbeiten. Die Methode ist speziell geeignet für betroffenes Klientel in Stimmberufen.

BESONDERES

Es werden praktische Erfahrungen in der Gruppe und exemplarische Einzelarbeit vor der Gruppe angeboten, um vielfältige Wege zu einer möglichst optimalen Stimmfunktion in Anlehnung an eine individuelle Ausgangssituation zu erarbeiten.

REFERIERENDE

Johannes Michael Blume, Gesangspädagoge, Lehrer der Lichtenberger Methode, Stimm- und Musikphysiologe, Gesangs-Dozent ZHdK, Sänger

klangkuenste.ch

 

TERMINE

Freitag, 14. April 2023 – 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

ANMELDUNG / KOSTEN
  • CHF 350.00 / SAL-Einzelmitglieder CHF 300.00

  • Kirchgemeindehaus Neumünster, Seefeldstrasse 91, 8008 Zürich. Wir behalten uns vor, die Weiterbildung aufgrund äusserer Umstände kurzfristig online durchzuführen.

  • Natalie Guthauser, natalie.guthauser@shlr.ch 

  • Annina Ziltener, annina.ziltener@shlr.ch, Tel. +41 (0)58 459 22 80

  • Gerne nehmen wir Ihre Online-Anmeldung bis 30 Tage vor Weiterbildungsbeginn entgegen.

 

INFORMATION UND KONTAKT



Feldeggstrasse 69
CH-8008 Zürich

+41 (0)58 459 22 80
weiterbildung@shlr.ch

img