ONLINE: Differentialdiagnostik und Therapie von Kindern mit komplexen Aussprachestörungen
ZIELPUBLIKUM

Logopädinnen und Logopäden

INHALT

Kinder mit komplexen Aussprachestörungen sind häufig hochgradig unverständlich. Es liegen oft keine der ganz häufigen, eindeutigen Prozesse vor, sodass es schwierig ist, zu entscheiden, wie der Befund auszuwerten und welche Therapie abzuleiten ist. Diese Kinder können sowohl eine komplexe Form der konsequenten phonologischen Störung aufweisen, als auch eine inkonsequente phonologische Störung oder eine verbale Entwicklungsdyspraxie. Im Rahmen dieser Weiterbildung soll neben den theoretischen Grundlagen zu den drei Störungsbildern anhand von Fällen erarbeitet werden, mithilfe welcher differenzialdiagnostischer Kriterien eine möglichst genaue Diagnosestellung möglich sein kann. Des Weiteren werden die daraus resultierenden therapeutischen Möglichkeiten beleuchtet.

REFERIERENDE

Annette Fox-Boyer PhD, Logopädin, Universität zu Lübeck

www.annette-fox-boyer.de

BESONDERES

Dies ist keine Weiterbildung zur Durchführung von P.O.P.T. Die geplante Weiterbildung zu diesem Thema mit Inula Groos wird im November 2023 stattfinden. Link zur Weiterbildung «ONLINE: Diagnostik und Therapie kindlicher Aussprachestörungen (P.O.P.T.)»

 

TERMINE

Freitag, 20. Januar 2023 – 14:00 bis 17:30 Uhr

Mittwoch, 25. Januar 2023 – 15:00 bis 18:30 Uhr

ANMELDUNG / KOSTEN
  • CHF 340.00 / SAL-Einzelmitglieder CHF 290.00

  • Die Weiterbildung findet über Zoom statt. Sie erhalten ca. eine Woche vorab die Instruktionen zur technischen Durchführung. Diese werden an die bei der Anmeldung verwendete E-Mailadresse geschickt.

  • Natalie Guthauser, natalie.guthauser@shlr.ch 

  • Annina Ziltener, annina.ziltener@shlr.ch, Tel. +41 (0)58 459 22 80

  • Gerne nehmen wir Ihre Online-Anmeldung bis 30 Tage vor Weiterbildungsbeginn entgegen.

 

INFORMATION UND KONTAKT



Feldeggstrasse 69
CH-8008 Zürich

+41 (0)58 459 22 80
weiterbildung@shlr.ch

img