Stimmtraining für Logopädinnen und Logopäden

Eine praxisorientierte Weiterbildung für den täglichen Stimmgebrauch im logopädischen Alltag

 

In dieser praxisorientierten Weiterbildung setzen sich die Teilnehmenden mit ihrer eigenen Stimme auseinander. Die eigenen stimmlichen Möglichkeiten werden erweitert und damit die Stimmentwicklung der Klientinnen und Klienten sowie die eigene Kompetenz als Stimmtherapeutin oder Stimmtherapeut verbessert. 

 

ZIELPUBLIKUM

Logopädinnen und Logopäden

INHALT

Das Stimmtraining nach Stephanie A. Kruse enthält Technikgrundlagen aus dem Estill Voice Training®, Ganzkörperübungen aus dem Stimmtraining nach Kristin Linklater, Gesangelemente und sprecherzieherische Übungen. In dieser Weiterbildung stehen die Logopädin oder der Logopäde im Mittelpunkt und deren/dessen Freude an der Stimme. Die Beurteilung des Stimmklangs als richtig oder falsch, gesund oder ungesund wie auch die logopädische Denkweise «Das sollte man aber nicht machen» bleiben an diesem Wochenende aus. Denn um seine Stimme kennenzulernen, muss man sie ausprobieren. Das Entdecken der eigenen stimmlichen Muster und Möglichkeiten ist somit ein Kernelement der Weiterbildung. Weitere Inhalte sind eine kurze Wiederholung der Anatomie und Physiologie sowie das Hören lernen und die Schulung der auditiven Analyse für Stimmklänge.

REFERENTIN

Stephanie A. Kruse, Logopädin, Stimmtherapeutin, Vocal Coach und Sängerin, München

TERMINE

Freitag, 18. Juni 2021, 09.00 bis 17.00 Uhr
Samstag, 19. Juni 2021, 09.00 bis 17.00 Uhr

ANMELDUNG / KOSTEN
  • CHF 640.00 / SAL-Einzelmitglieder CHF 560.00

  • Kirchgemeindehaus Neumünster, Seefeldstrasse 91, 8008 Zürich

  • Natalie Guthauser, natalie.guthauser@shlr.ch, Tel. +41 (0)58 459 22 80

  • Annina Ziltener, annina.ziltener@shlr.ch, Tel. +41 (0)58 459 22 80

  • Online oder mit Anmeldeformular bis 09. Mai 2021

INFORMATION UND KONTAKT



Feldeggstrasse 69
CH-8008 Zürich

+41 (0)58 459 22 80
weiterbildung@shlr.ch

img