Strategieorientierte Förderung der Genuskompetenz im Schulalter (StrateGe)

Auf der Grundlage theoretischer und empirischer Erkenntnisse thematisiert die Referentin in der Weiterbildung die Umsetzung einer Genusförderung anhand des strategieorientierten Konzeptes «StrateGe». Jegliche Therapiephasen werden anhand konkreter Umsetzungsbeispiele verdeutlicht.

ZIELPUBLIKUM

Logopädinnen und Logopäden

INHALT

Die korrekte Verwendung der Artikel stellt viele mehrsprachige Kinder oder Kinder mit einer Spracherwerbsstörung vor eine schwer lösbare Aufgabe. Artikel werden im Schulalter sowohl in der (schriftlichen) Bildungssprache als auch in der (Schweizer)deutschen Umgangssprache gebraucht. Allein aus zeitökonomischen Gründen kann es nicht das Ziel der Therapie sein, mit den betroffenen Kindern unendlich viele Nomen mit Artikeln zu trainieren. Stattdessen zielt die strategieorientierte Förderung der Genuskompetenz im Schulalter (StrateGe) auf eine Aktivierung der kindlichen Selbstlernfähigkeit im Rahmen einer Kurzzeitintervention.
Die Weiterbildung gibt zunächst einen theoretischen Überblick über die Grundlage aktueller Forschungsergebnisse und zeigt dann den prototypischen Ablauf der StrateGe auf. Ausgehend davon beschäftigen sich die Teilnehmenden mit den einzelnen Phasen und Strategien des Konzeptes. Diese werden durch Therapiebeispiele veranschaulicht, einzelne Übungen werden praktisch erprobt und auf ihre Alltagstauglichkeit hin diskutiert.

REFERENTIN

Dr.in  Stephanie Riehemann, Universität zu Köln

BESONDERES

Die Weiterbildungen «Grammatische Störungen - Kontextoptimierung» und «Strategieorientierte Förderung der Genuskompetenz im Schulalter (StateGe)» sind inhaltlich verknüpft und können für SAL-Mitglieder gemeinsam gebucht werden.

TERMINE

Freitag, 26. März 2021, 09:00 bis 17:00 Uhr

ANMELDUNG / KOSTEN
  • CHF 350.00 / SAL-Einzelmitglieder CHF 270.00 (Spezialpreis für SAL-Mitglieder: bei gemeinsamer Buchung mit der Weiterbildung «Grammatische Störungen - Kontextoptimierung» beide zusammen: CHF 750.00.)

  • Kirchgemeindehaus Neumünster, Seefeldstrasse 91, 8008 Zürich

  • Natalie Guthauser, natalie.guthauser@shlr.ch, Tel. +41 (0)58 459 22 80

  • Annina Ziltener, annina.ziltener@shlr.ch, Tel. +41 (0)58 459 22 80

  • Online oder mit Anmeldeformular bis 7. Februar 2021

INFORMATION UND KONTAKT



Feldeggstrasse 69
CH-8008 Zürich

+41 (0)58 459 22 80
weiterbildung@shlr.ch

img